CAREDA - Dokumentation klinischer Pflege

Software zur Dokumentation und Prüfung der nach OPS 9-200 geforderten Voraussetzungen zur Kodierung der Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen

Ein Kode aus diesem Bereich ist anzugeben, wenn in einem oder mehreren Leistungsbereichen die Bedingungen des Pflegekomplexmaßnahmen-Scores für Erwachsene [PKMS-E] erfüllt sind. Die sich daraus ergebenden Aufwandspunkte werden täglich addiert. Die Gesamtanzahl der Aufwandspunkte errechnet sich aus der Summe der täglich ermittelten Punkte aus dem PKMS-E über die Verweildauer des Patienten. Aufwandspunkte, die am Aufnahme- und/oder Entlassungstag entstehen, werden mit berücksichtigt.

Die Software ermöglicht die Erfassung von PKMS-Leistungen und Gründe, deren Bewertung und die Ermittlung der zugehörigen PKMS-Matrix.

Es gelten weitere Strukturvoraussetzungen.

Wünschen Sie weitergehende Informationen, so nutzen Sie unser Kontaktformular.