DOLODA - die Schmerztherapiedatenbank

Software zur Dokumentation und Prüfung der nach OPS 8-918 geforderten Voraussetzungen zur Kodierung der Multimodalen Schmerztherapie

Mit einem Kode aus diesem Bereich ist eine mindestens siebentägige interdisziplinäre Behandlung von Patienten mit chronischen Schmerzzuständen (einschließlich Tumorschmerzen) unter Einbeziehung von mindestens zwei Fachdisziplinen, davon eine psychiatrische, psychosomatische oder psychologisch-psychotherapeutische Disziplin, nach festgelegtem Behandlungsplan mit ärztlicher Behandlungsleitung zu kodieren.

Die Patienten müssen mindestens drei der nachfolgenden Merkmale aufweisen:

  • manifeste oder drohende Beeinträchtigung der Lebensqualität und/oder der Arbeitsfähigkeit
  • Fehlschlag einer vorherigen unimodalen Schmerztherapie, eines schmerzbedingten operativen Eingriffs oder einer Entzugsbehandlung
  • bestehende(r) Medikamentenabhängigkeit oder -fehlgebrauch
  • schmerzunterhaltende psychische Begleiterkrankung
  • gravierende somatische Begleiterkrankung

Die Software erfasst eine interdisziplinäre Diagnostik durch mindestens zwei Fachdisziplinen (obligatorisch eine psychiatrische, psychosomatische oder psychologisch-psychotherapeutische Disziplin) sowie die gleichzeitige Anwendung von mindestens drei der folgenden aktiven Therapieverfahren Psychotherapie, Physiotherapie, Entspannungsverfahren, Ergotherapie, medizinische Trainingstherapie, sensomotorisches Training, Arbeitsplatztraining, künstlerische Therapie (Kunst- oder Musiktherapie) oder sonstige übende Therapien.

Die Therapieeinheiten betragen durchschnittlich 30 Minuten.

Der Software umfasst weiter die Darstellung des Behandlungsverlaufs durch ein standardisiertes therapeutisches Assessment, eine tägliche ärztliche Visite oder Teambesprechung und eine interdisziplinäre wöchentliche Teambesprechung.
Bei Gruppentherapie ist die Gruppengröße auf maximal 8 Personen begrenzt.

Es erfolgt regelmäßig, zumindest wöchentlich, die Protokollierung eines ärztlichen und eines psychotherapeutischen Einzelgesprächs von mindestens 30 Minuten.

Es gelten weitere Strukturvoraussetzungen.

Wünschen Sie weitergehende Informationen, so nutzen Sie unser Kontaktformular.