Palliativmedizin

OPS 8-982 Palliativmedizinische Komplexbehandlung

  • standardisiertes palliativmedizinisches Basisassessment
  • fachärztliche Behandlungsleitung
  • aktivierend- oder begleitend-therapeutische Pflege
  • individueller Behandlungsplan
  • wöchentliche Teambesprechung
  • mindestens 2 Therapiebereiche aus: Sozialarbeit/Sozialpädagogik, Psychologie, Physiotherapie/Ergotherapie, künstlerische Therapie (Kunst- und Musiktherapie), Entspannungstherapie und Patienten-, Angehörigen- und/oder Familiengespräche
  • Therapie: mindestens 6 Stunden pro Patient und vollständige Woche patientenbezogen in unterschiedlichen Kombinationen
  • mindestens 6 Behandlungstage

 

OPS 8-98e Spezialisierte stationäre palliativmedizinische Komplexbehandlung

  • kontinuierliche, 24-stündige Behandlung
  • eigenständige Palliativeinheit
  • spezialisiertes Team
  • fachärztliche Behandlungsleitung
  • mindestens 7-stündige ärztliche Anwesenheit auf der Palliativeinheit
  • pflegerische Leitung mit Zusatzqualifikation
  • standardisiertes palliativmedizinisches Basisassessment
  • tägliche Fallbesprechung
  • individueller Behandlungsplan
  • fallbezogener Koordinator
  • ganzheitliche Behandlung
  • spezialisierte apparative palliativmedizinische Behandlungsverfahren
  • aktivierend- oder begleitend-therapeutische Pflege
  • wöchentliche Teambesprechung
  • mindestens 2 Therapiebereiche aus: Sozialarbeit/Sozialpädagogik, Psychologie, Physiotherapie/Ergotherapie, künstlerische Therapie (Kunst- und Musiktherapie), Entspannungstherapie und Patienten-, Angehörigen- und/oder Familiengespräche
  • Therapie: mindestens 6 Stunden pro Patient und vollständige Woche patientenbezogen in unterschiedlichen Kombinationen
  • Vermittlung Unterstützungsangebote für Angehörige
  • Vermittlung und Überleitung zu Betreuungsformen

 

OPS 8-98h Spezialisierte palliativmedizinische Komplexbehandlung durch einen Palliativdienst

  • Palliativdienst
  • fachärztliche Behandlungsleitung
  • pflegerische Leitung mit Zusatzqualifikation
  • 24-stündige Erreichbarkeit eines Facharztes
  • standardisiertes palliativmedizinisches Basisassessment
  • individueller Behandlungsplan
  • Verlaufsdokumentation
  • ganzheitliche Behandlung
  • wöchentliche Teambesprechung
  • Versorgungsplanung und Koordination der Palliativversorgung
  • Vermittlung Unterstützungsangebote für Angehörige

 

Unsere Dokumentationslösung:

PALLIDA - die palliative Datenbank